Das Warten hat endlich ein Ende – wir können wieder gemeinsam in der Halle trainieren!

Nachfolgend findet ihr die ab 16.08.2021 gültigen Regelungen für die Trainingsteilnahme

Stand: 20.08.2021

Die Regeln zur weiteren Eindämmung der Corona-Pandemie orientieren sich an den allgemeinen Vorgaben des Bundes, des Landes Baden-Württemberg sowie der Stadt Ulm. Zudem ist eine Abstimmung mit den Verantwortlichen des SC Lehr einzuhalten.

  • Alle Teilnehmer benötigen für das Training in der Halle einen 3G-Nachweis (entfällt im Freien)
  • Training in gewohnter Form und im Normalfall ohne Einschränkung der Gruppengröße* möglich
         * Gruppengröße:
              - Schönenberghalle: eine Mannschaft maximal 30 Personen
              - Sporthalle Ulm Nord:
                        - eine Mannschaft: maximal 40 Personen
                        - zwei Mannschaften: maximal 20 Personen je Mannschaft/Hallenhälfte
  • Durchmischung der Mannschaften ist zu vermeiden und in Ausnahmen unbedingt zu dokumentieren
  • Auf den Wegen in den Sportstätten gilt Maskenpflicht (FFP2- oder medizinische Maske)
  • Beim Betreten der Sporthallen sind die Hände zu desinfizieren
  • Die angegebenen Wegstrecken an den Sportstätten sind unbedingt einzuhalten
  • Bei Krankheitssymptomen, positivem Test oder Kontakt zu infizierten Personen ist dem Trainingsgelände unbedingt fern zu bleiben
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern sollte wann immer möglich zu anderen Trainingsteilnehmern eingehalten werden.
  • Die Trainer sind verpflichtet
    • eine Anwesenheitsliste zu führen (SpielerPlus)
    • vor jedem Training von jedem Teilnehmer das negative Testergebnis zu überprüfen
    • sicher zu stellen, dass nur aktive Teilnehmer am Training Zutritt zum Trainingsgelände haben
  • Sollten Gymnastikmatten im Training verwendet werden, sind diese selbst mitzubringen
  • Die Reinigung der genutzten Sportgeräte hat durch die jeweilige Mannschaft zu erfolgen
  • Nach dem Training bzw. Umkleiden ist die Sportanlage unverzüglich zu verlassen

Alle Spieler und Trainer bestätigen mit ihrer Teilnahme am Trainingsbetrieb, dass die oben genannten Regelungen gelesen bzw. zur Kenntnis genommen wurden und eingehalten werden.

Lockerungen und Trainingsortänderungen treten erst mit Veröffentlichung durch die Abteilungsleitung in Kraft und sind erst ab dem darauffolgenden Montag gültig. Verschärfungen sofort.

Bei Fragen oder Unklarheiten könnt ihr uns gerne unter handball@sc-lehr.de kontaktieren

Ausnahmen und Hinweise zu 3G

  • getestet: negativer Antigen-Schnelltest maximal 24 Stunden alt >>> Testzentren der Stadt Ulm <<<
  • vollständig geimpft: Der 15. Tag nach der letzten notwendigen Impfung
  • genesen: positives Testergebnis mindestens 28 Tage und nicht mehr als 6 Monate alt (Bescheinigung)
  • Ausnahmen:
    • Kinder unter 6 Jahren
    • Kindergartenkinder und Kinder, die noch nicht eingeschult sind
    • Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen, an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie an Berufsschulen
    • Nachweis erfolgt im Zweifel durch entsprechendes Ausweisdokument, z. B. Kinderreisepass oder Schülerausweis
    • Während der Ferien müssen auch Schülerinnen und Schüler einmal in der Woche einen negativer Antigen-Schnelltest vorlegen
    • Nach Urlaubsrückkehr ist von Schülerinnen und Schülern ein negativer Antigen-Schnelltest vor der ersten Trainingsteilnahme vorzulegen

Sportstätten

  • Sportplatz SC Lehr und Hartplatz an der Schönenberghalle:
    • Umkleiden vor dem Training nicht möglich
    • Duschen und Umkleiden ggf. nach dem Training unter Einhaltung der Hygieneregeln in der Schönenberghalle möglich (keine Belegung durch andere Gruppe)
    • Einhaltung der Einbahnstraßenregelung auf dem Hartplatz
      • Eingang: Schönenberghalle
      • Ausgang: Grundschule
  • Schönenberghalle (SBH) und Sporthalle Ulm Nord (SHUN):
    • Bitte wenn möglich bereits umgezogen zum Training erscheinen. Ist dies im Ausnahmefall nicht möglich, steht nur in der SHUN eine Umkleide (Nr. 6) vor dem Training zur Verfügung
    • Einhaltung der Einbahnstraßenregelung
      • Eingang: Sportlereingang (SBH) und Sportlereingang Nord (SHUN)
      • Ausgang: Notausgang Halle (SBH) und Notausgang bei Umkleide 1 (SHUN)
    • Der Halleninnenraum darf erst 5 Minuten vor Trainingsbeginn betreten werden
    • Alle Betreuer und Sportler müssen spätestens 5 Minuten nach dem offiziellen Trainingsende den Halleninnenraum verlassen haben!
    • Die Umkleiden (2 bis 5) und Duschen können unter Einhaltung der Hygieneregeln, insbesondere des Mindestabstandes, nach dem Training genutzt werden
    • Der Aufenthalt in den Umkleiden und Duschen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren und die Halle anschließend direkt zu verlassen
    • Wenn möglich sollte während und zwischen den Trainingseinheiten der verschiedenen Mannschaften für gute Durchlüftung gesorgt werden

aktuelle Trainingszeiten

Bitte wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen vor einem Schnuppertraining unbedingt Kontak mit uns aufnehmen.